Schrittweise Aufnahme des Trainingsbetriebes im Bereich Basis und Welpen

Ab dem 24. Mai 2020 starten wir schrittweise unseren Trainingsbetrieb.

Aufgrund der neuen Auflagen gibt es folgende Regelung:

Basistraining: Es wird drei Gruppen mit je zwei Mensch-Hund-Teams geben, welche paralell auf dem Platz trainieren. Aufgrund der kleineren Gruppen und somit des intersiveren Trainings werden die Trainingsstunden auf 20 Minuten gekürzt.

Diese finden zu folgenden Uhrzeiten statt:
Donnerstag: 18:00 – 18:20 Uhr, 18:30 – 18:50 Uhr und 19:00 – 19:20 Uhr
Sonntag: 10:30 – 10:50 Uhr, 11:00 – 11:20 Uhr und 11:30 – 11:50 Uhr

Damit niemand umsonst auf den Platz kommt, was leider ja auch aktuell nicht gestattet ist, wird das Training mit Anmeldung ablaufen. Wir veröffentlichen immer freitags die Anmeldung, welche für den kommenden Sonntag und Donnerstag gilt. Leider müssen wir hier das Prinzip “first come first serve” nutzen. Eine Teilnahme am Training, ohne bestätige Anmeldung, ist leider nicht erlaubt.

Außerhalb der Trainingszeiten ist das Trainieren auf der Platzanlage nur den Trainern/Übungsleitern/Helfern, alleine mit ihren Hunden oder mit einem anderen Trainer, gestattet.

Das Welpentraining findet auf Anfrage statt.

Ebenfalls bitten wir euch, die gängigen Hygienemaßnahmen einzuhalten und Abstand zu halten.

Wir hoffen sehr, dass wir bald wieder den normalen Trainingsbetrieb aufnehmen können und freuen uns, viele von euch – angemeldet – bald im Training zu sehen!

Eure Trainer und die Verwaltung